Software Escrow Vertragsvorlagen

Vertragsarten

Wir bieten neben Standardverträgen auch die Möglichkeit an, individuelle Vereinbarungen zu treffen. Unsere Rechtsexperten arbeiten gerne einen Vertrag aus, der auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten ist.

 

Einzellizenz-Vertrag

Ein Einzellizenz-Vertrag bietet sich für Anwendungen an, die speziell für einen bestimmten Lizenznehmer geschrieben wurden. Der Vertrag wird zwischen dem Softwarelieferanten, dem Lizenznehmer und der NCC Group als unabhängige Drittpartei geschlossen.

Download Single Licence escrow agreement (ENG)

 

Multilizenz-Vertrag

Ein Multilizenz-Vertrag bietet sich an, wenn eine Softwareanwendung bei verschiedenen Anwenderunternehmen im Einsatz ist. Dem Multilizenzvertrag kann jeder Lizenznehmer beitreten, der einen bestehenden Softwarelizenzvertrag besitzt.

Jeder Lizenznehmer darf im Herausgabefall auf den Quellcode zugreifen, falls beispielsweise der Lieferant den Support nicht mehr erbringt. Somit ist für den Lizenznehmer der kontinuierliche Geschäftsablauf sichergestellt - egal ob im Falle einer Herausgabe die interne IT-Abteilung oder ein externer Dienstleister die Pflege des Quellcodes übernimmt.

Download Multi Licence escrow agreement (ENG)

 

Nicht-Standardvertrag

Sollten unsere Standardverträge nicht Ihre Anforderungen erfüllen, arbeiten unsere Rechtsexperten gerne für Sie einen individuellen Vertrag aus, der die Belange aller Beteiligten optimal abdeckt. 

Im Rahmen einer Escrow-Vereinbarung hinterlegt der Softwarelieferant den Quellcode der Softwareanwendung bei der NCC Group. Der Lizenznehmer darf im Herausgabefall darauf zugreifen, falls der Lieferant beispielsweise den Support nicht mehr erbringt.

Somit ist Ihr kontinuierlicher Geschäftsablauf sichergestellt - egal ob im Falle einer Herausgabe die interne IT-Abteilung oder ein externer Dienstleister die Pflege des Quellcodes übernimmt.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie das gewünschte Formular nicht gefunden haben.

Eine Anfrage stellen